Alle Jahre wieder: DIY FIMO Geschenkanhänger

Ich muss zugeben, dass ich lange mit mir gerungen habe, denn eigentlich habe ich dieses Jahr ja bereits Geschenkanhänger gebastelt. Doch dann wurde das schlechte Gewissen so groß, dass ich meine FIMO Kiste herausgesucht habe um meine traditionellen Anhänger zu basteln. Gar nicht so einfach ein Motiv zu finden, denn in den letzten Jahren hatte ich ja bereits tolle Ideen umgesetzt. Da es zudem noch schnell gehen musste, habe ich mich für diese einfachen Zuckerstangen entschieden. Eignet sich super für alle, die noch last Minute etwas basteln wollen.

fimo_zuckerstangen Weiterlesen

Früher war mehr Lametta: DIY Weihnachtsbaum aus Ästen

Ja so ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum weckt Kindheitserinnerungen und gehört eigentlich zu einem gelungenen Fest dazu. Doch oft lohnt sich der Kauf einer großen Tanne und Massen an Baumschmuck einfach nicht, denn man verbringt die Festtage vlt. auswärts oder in der WG bzw. der ersten eigenen Wohnung ist einfach gar nicht genug Platz für einen sperrigen Baum. Wer aber trotzdem in der Weihnachtszeit nicht auf den „Baum“ verzichten und die Wohnung etwas schmücken möchte, für den habe ich heute einen Weihnachtsbaum, für den eigentlich selbst in der kleinsten Hütte Platz ist.

astbaum_1 Weiterlesen

Warme Ohren im Miniformat: DIY Deko-Pudelmützen

Die Chancen für weiße Weihnachten stehen ja eher schlecht… Na wenn draußen schon kein richtiges Pudelmützenwetter ist, dann bekommen die winterlichen Begleiter eben in der Wohnung ihren Einsatz, denn im Miniformat machen sich die wolligen Accessoires super als Dekoration. Weiterer Vorteil, während die Weihnachtsdeko eigentlich kurz nach Dreikönig wieder im Keller verschwinden muss, können die Mützchen getrost bis zum Ende des Winters hängen bleiben.

muetze_1 Weiterlesen

Stressabbau im Kartenformat: DIY Weihnachtskarten für geplagte/genervte Mitmenschen

Wer meinem Blog schon etwas länger folgt weiß, dass ich u.a. mit einem kleinen Grinch zusammen wohne. Für meine liebe Mitbewohnerin Meli werden die Wochen vor dem Fest alljährlich zur Qual. Da ist es nicht unbedingt von Vorteil, dass ich spätestens ab dem ersten Advent alles weihnachtlich schmücken möchte und gefühlt täglich Zimtduft vom Backen verbreite. Letztes Jahr hatte ich ihr ja bereits einen Voodoo-Tannenbaum geschenkt, dieses Jahr erfolgte Abhilfe in Form einer Stressabbau-Weihnachtskarte. Doch die Karte eignet sich nicht nur für Weihnachtshasser, sondern auch für alle gestressten Weihnachtswichtel und dank der verwendeten Luftpolsterfolie ist auch noch etwas Upcycling dabei 🙂

stress_karte_1 stress_karte_2 stress_karte_3

Wünsch euch einen schönen vierten Advent!

An die Kette gelegt: Weihnachts-Deko als Schmuck

Nun ist es nicht mehr lange bis zum Weihnachtsfest und neben der geschmückten Wohnung möchte man selbst natürlich auch festlich gekleidet sein. Wem der derzeitige Trend der kunterbunten Weihnachtspullover dann doch etwas zu schrill ist, der kann auf dezente Art das eigene Outfit weihnachtlicher machen. Das beste daran ist, dass man das benötigte Material meist schon zu Hause hat und es nur wenige Minuten dauert…

xmas_schmuck_1 Weiterlesen

Abwechslung muss sein: Apfel-Walnuss-Muffins

Adventszeit ist die Zeit von Lebkuchen und Plätzchen. Da nun am dritten Adventswochenende bei vielen aber bestimmt schon die verträgliche Dosis an Weihnachts-Gebäck erreicht wird und ich ja generell der totale Muffin-Junkie bin, dürfen sie bei mir auch jetzt in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Es gibt zum Glück auch genug winterliche Varianten, wie etwa diese leckere Kombination mit Apfel und Walnuss.

apfel_walnuss_muffin Weiterlesen

Kulinarischer Countdown: vorweihnachtliches Früchtebrot

Eigentlich gibt es nun kein Entkommen mehr, überall öffnen die Weihnachtsmärkte ihre Pforten und damit macht sich nun Land auf und ab Weihnachtsstimmung breit. Da es aber selbst für mich als Weihnachts-Junkie für Plätzchen und Lebkuchen noch etwas zu früh ist, habe ich meine Geschmacksnerven heute mit einem leckeren Früchtebrot auf die nahende Adventszeit vorbereitet.

fruechtebrot_1 Weiterlesen

Byebye Altglascontainer – Hello Weihnachtsdeko: Upcycling-Idee Adventskranz

Ja Weihnachten ist das Fest der Liebe und wie für viele andere auch bei mir häufig die einzige Möglichkeit im Jahr den Großteil der Freunde & Familie zu sehen. Doch trotzdem hat Weihnachten mittlerweile leider auch einen negativen Beigeschmack – der ganze Stress, die Verschwendung und viel zu viel Müll. Nein ich möchte an dieser Stelle keine Debatte um die Wegwerfgesellschaft anfangen, doch es kraust mir jetzt schon wieder vor den besinnlichen Tagen. Um das Gewissen etwas zu beruhigen, zeige ich euch heute einen tollen Adventskranz, bei dem dank Upcycling der vorweihnachtliche Müllberg etwas schrumpft.

adventskranz_tafelfarbe_7 Weiterlesen

Weil ich ein Mädchen bin: Pinker Glitzer Adventskranz

Während ich letztes Jahr im September schon den Großteil meiner Weihnachtsgeschenkeplanung abgeschlossen hatte, sieht es dieses Jahr irgendwie noch sehr mau aus. Dabei weihnachtet es überall und beim Blick aus dem Fenster zeigt sich seit dieser Woche bereits der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz.

Doch bisher ist nur das Geschenk für den Liebsten konkret in Arbeit, beim Rest bewege ich mich irgendwo zwischen „noch ne tolle Idee auf Pinterest gesehen“ und „angefangen, aber…“. Um nun endlich diesem Zustand zu entfliehen, habe ich in den letzten Tagen mal den ersten Adventskranz (ja in diesem Jahr wird es bei mir mehrere geben) angerichtet. Wie sollte es anders sein, natürlich in meinen geliebten Mädchenfarben. Bis die erste Kerze angezündet werden kann, dauert es zwar noch zwei Wochen, aber hier trotzdem schon mal ein paar Fotos…

adventskranz_pink_1 adventskranz_pink_2adventskranz_pink_5 adventskranz_pink_6adventskranz_pink_3 adventskranz_pink_4 Weiterlesen