Besser spät als nie: Überblick Balkonien 2015

Jetzt ist schon Pfingsten vorbei, der Juni klopft an und ich bin mit meinem ersten Balkonien-Beitrag mehr als überfällig. Aber erstmal vorweg, im Vergleich zum letzten Jahr geht es diese Saison sehr ruhig zu. Ich musste meinen Mitbewohnern versprechen dieses Mal nicht den kompletten Balkon mit Töpfen vollzustellen, naja nicht ganz einfach für mich. Dementsprechend bin ich auch die Aussaat ruhig angegangen, im letzten Jahr gings ja bereits Anfang Februar los, dieses Mal erst Mitte März.

Mittlerweile sind alle Pflanzen auf dem Balkon: Tomaten, Zuckerschoten, Gurke, Basilikum, Radieschen, Pflücksalat, Rucola, Kapuzinerkresse, Petersilie. Dazu gesellen sich noch ein paar Mitbringsel von meinem Spaziergängen: Margariten und Walderdbeeren sowie Winden von den Nachbarn. Den Pflücksalat habe ich mittlerweile fast abgeerntet und die ersten Zuckerschoten sind auch schon weg. Der Rest ist noch fleißig am Wachsen, die letzten kühleren Wochen zeigen da leider ihre Auswirkung, aber ich bin mir sicher, dass trotzdem alle diese Saison noch groß und stark werden… 🙂

Halle, windig, -1°C,…

… die Tomaten trotzen dem Wetter.

Die Pflanzen auf dem Balkon hatten dieses Jahr ja schon so einige Überraschungen für mich parat, aber die Tomaten übertreffen einfach alles. Mittlerweile ist schon Anfang Dezember, die ersten Tage mit Minustemperaturen liegen hinter uns, aber die kleinen grünen Bällchen trotzen diesen pflanzenunwürdigen Bedingungen. Auch wenn es natürlich ein lustiges Bild ist, wenn auf dem Balkon immer noch die Tomatenpflanzen rumstehen bzw. zum Teil sogar noch blühen, so habe ich die Kleinen heute „erlöst“ und sie ins Warme geholt. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass sie in den nächsten Wochen noch schön nachreifen.

Rot wie eine…

… Tomate.

Während im Juli nur meine Beine aufgrund eines schlimmen Sonnenbrandes rot leuchteten, wird es nun endlich auch auf unserem Balkon farbig. Die Tomaten reifen fleißig und die ersten konnte ich schon ernten. Sehr lecker und da nun fast täglich neue Früchte rot leuchten, gibt es laufend Nachschub.

Rote_Tomaten

Ernten…

… was wir säen.

Endlich hat die Ernte auf meinem Balkon/Fensterbrett begonnen und ich konnte bisher Rucola, Spinat, Pflücksalat und Radieschen ernten. Besonders der Rucola und die Radieschen sind richtig lecker. Bei Spinat und Pflücksalat ist der Ertrag im Vergleich zum Aufwand leider nicht so gut.

 RadieschenRadieschen_Salat

Die Radieschen habe ich etwas eingeschnitten und damit einen einfachen Salat verziert. Weiterlesen

Grün, grün, grün…

… sind alle meine Pflanzen.

Dieses Jahr wollte ich mein Glück versuchen und habe seit Anfang Februar kontinuierlich immer wieder neue Samen gekauft und gesät. Mittlerweile weiß ich, dass Februar einfach zu früh war auch wenn ich die Töpfe auf dem Fensterbrett stehen hatte, denn die ersten Pflanzen hatten einfach zu wenig Licht, sind zu schnell in die Höhe geschossen und dann irgendwann einfach umgekippt. Aber auch trotz dieser Anfangsschwierigkeiten weiß ich nun knapp 3 Monate später bald nicht mehr wohin mit den Pflanzen, fast jeder freie Platz in der Wohnung und auf dem Balkon ist belagert.

Pflanzen1Pflanzen2 Weiterlesen