Alle Jahre wieder: DIY FIMO Geschenkanhänger

Ich muss zugeben, dass ich lange mit mir gerungen habe, denn eigentlich habe ich dieses Jahr ja bereits Geschenkanhänger gebastelt. Doch dann wurde das schlechte Gewissen so groß, dass ich meine FIMO Kiste herausgesucht habe um meine traditionellen Anhänger zu basteln. Gar nicht so einfach ein Motiv zu finden, denn in den letzten Jahren hatte ich ja bereits tolle Ideen umgesetzt. Da es zudem noch schnell gehen musste, habe ich mich für diese einfachen Zuckerstangen entschieden. Eignet sich super für alle, die noch last Minute etwas basteln wollen.

fimo_zuckerstangen

Material:

  • FIMO in den Farben weiß, rot und grün
  • Kettelstift oder Metallösen

Aus dem weißen und roten Fimo jeweils eine Wurst formen, beide dann ineinander drehen damit das typische Zuckerstangen-Muster entsteht. Meine Zuckerstangen-Wurst hat einen Durchmesser von ca. 5mm. Nun etwa 5cm lange Stücke abschneiden und formen. Wer möchte kann die Zuckerstange noch mit einer kleinen Schleife aus grünem Fimo verzieren. Nun entweder die Metallöse in das Fimo stecken oder mit einem Zahnstocher ein Loch für den Kettelstift formen. Im Backofen werden die Zuckerstangen bei 110°C für 30 Minuten gebacken und sind nach dem Abkühlen dann fest um an die Geschenke gebunden zu werden. Die Anhänger machen sich aber natürlich auch schön als Christbaumdekoration, etc.

Wünsch euch schöne Weihnachtstage mit Familie & Freunde!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s