Abwechslung muss sein: Apfel-Walnuss-Muffins

Adventszeit ist die Zeit von Lebkuchen und Plätzchen. Da nun am dritten Adventswochenende bei vielen aber bestimmt schon die verträgliche Dosis an Weihnachts-Gebäck erreicht wird und ich ja generell der totale Muffin-Junkie bin, dürfen sie bei mir auch jetzt in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Es gibt zum Glück auch genug winterliche Varianten, wie etwa diese leckere Kombination mit Apfel und Walnuss.

apfel_walnuss_muffin

Zutaten (ca. 20 Muffins):

  • 500g Äpfel (geraspelt oder klein geschnitten)
  • 300g Dinkel-Vollkornmehl
  • 200g Margarine
  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50g gehackte Mandeln
  • 100g Walnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz

Zunächst die Äpfel reiben oder in kleine Stücke schneiden. Den Backofen dann auf 180°C vorheizen. In einer Schüssel Margarine, Eier und Zucker schaumig rühren. Dinkelmehl mit Backpulver, Zimt und Lebkuchengewürz mischen und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut verrühren. Nun noch die Äpfel, Mandeln und Walnüsse (am besten etwas zerkleinern) unterrühren und den fertigen Teig in die Papierförmchen geben. Wer möchte kann mit ganzen Walnüssen verzieren. Im Backofen dann für ca. 20 Minuten backen.

Wünsch euch einen schönen dritten Advent!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Abwechslung muss sein: Apfel-Walnuss-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s