Byebye Winter: Winterschal-Upcycling-Idee für Ostern

Heute ist meteorologischer Frühlingsbeginn, also nichts wie weg mit den dicken Winterjacken, Schals und Mützen und her mit Shorts, Bikini & Co. Nein ganz so weit ist es leider noch nicht, aber seien wir doch mal ehrlich, jeder von uns hat mind. einen solchen Strickschal, der gefühlt schon seit Kindertagen rumliegt und der es jedes Jahr durchs Ausmisten schafft, weil der nächste Winter ja der kälteste und härteste Winter ever werden könnte und man ja nicht frieren will. Aber selbst wenn es dann mal -10°C hat, kommt er nicht zum Einsatz, sondern erfreut nur die Motten. Mein Exemplar ist nun endlich Geschichte, zumindest in Schalform, denn dank dieser kleinen Upcycling-Idee ist daraus eine Osterdekoration geworden.

Schal_Hasen_5Schal_Hasen_1

Die Vorgehensweise ist die Gleiche wie bei meinen Strumpfhosen-Tannenbäumen, nur eben mit einem Strickschal und in Hasenform. Zunächst eine Hasenschablone aus Papier ausschneiden und auf den Stoff übertragen. Ich schneide die Figur vorher nicht zurecht, da sich der gestrickte Maschenstoff doch recht schnell auflöst, sondern nähe direkt mit der Nähmaschine entlang der Markierung, unten bleibt ein kleines Stück offen, damit der Stoff umgedreht und gefüllt werden kann. Nun etwa 1cm um die Naht herum ausschneiden, umdrehen und füllen. Als Füllung verwende ich die Reste des Schals, je nachdem wie grobmaschig der Schal ist, sieht man die Füllung doch stärker durch und da passen die Schal-Reste besser als weiße Füllwatte. Aufgrund der Maschenstruktur geht der Hase beim Füllen etwas in die Breite, daher fülle ich meine Hasen nicht ganz so stark und gebe zusätzlich etwas Struktur durch eine Schleife am Hals. Hinten bekommen meine Hasen noch einen Bommel, ebenfalls aus dem Schalstoff. Zuletzt noch das Loch am Boden mit der Hand zunähen und fertig sind die Häschen, die nun überall in der Osterdekoration verwendet werden können.

Schal_Hasen_3Schal_Hasen_4Schal_Hasen_2

Wünsch euch einen schönen Frühlingsbeginn!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s