Auf der Suche nach Blog-Motivation: DIY genähte Strickjacke

Ja es war die letzten Wochen sehr still auf meinem Blog, zwar haben sich mittlerweile 24 Entwürfe im entsprechenden Ordner angesammelt, doch irgendetwas fehlte eben immer noch zur Veröffentlichung: In letzter Zeit war das hauptsächlich meine Blog-Motivation. Klar solche Phasen hat jeder mal, aber wenn aus den Tagen dann Wochen werden und man das Gefühl hat, dass alles nur noch rückwärts und bergab läuft, dann macht man sich eben schon so seine Gedanken…

Deswegen musste jetzt mal ein Projekt her, das schnell und einfach ist und bei dem der zugehörige Blogbeitrag erstmal nicht im Entwürfe-Ordner verschwindet. Die Idee stammt dabei von der lieben Blanca von kleine kleinigkeiten, die mit ihrer „schnellsten Strickjacke, die wo gibt’s“ schon fast einen Klassiker in Sachen DIY geschaffen hat. Die Idee hat mir schon länger gefallen, nur fehlte mir bisher einfach der passende Stoff. Bei meinem letzten Heimatbesuch fand ich dann beim Ausmisten diesen tollen Strickstoff und daher ging’s jetzt mal wieder an die Nähmaschine. Die Anleitung findet ihr unter dem obigen Link auf dem Blog von Blanca, das ist dort einfach so toll erklärt, dem kann ich nix hinzufügen. Ich habe lediglich die Stoffgröße etwas verkleinert und einen Metall-Verschluss angenäht. Da etwas Stoff übrig war, gab’s noch den passenden Loop-Schal.

So schön warm und kuschelig gekleidet geht’s nun an die Aufarbeitung des Beitrags-Staus, bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s