Gekühlt statt gebacken: Brombeer-Lasagne mit weißer Schokolade

Die Sonne scheint mir ins Gesicht, ich spüre Sand unter den Füßen und leichter Wind weht durch die Palmen: La Dolce Vita…

Naja nicht ganz, unter meinen Füßen ist etwas Blumenerde vom letzten Umtopfen, der Wind weht nur durch meine Tomatenpflanzen und ich befinde mich nicht in Italien sondern auf dem Balkon. Aber die Sonne scheint so schön wie im Süden und deswegen habe ich auch hier in Mitteldeutschland voll das italienische Lebensgefühl. Die mediterrane Küche passt natürlich super zu diesen Temperaturen, leicht und lecker, aber zwischendurch darf man doch auch mal etwas sündigen, etwa mit dieser leckeren Brombeer-Lasagne.

Brombeer_Lasagne_1Benötigte Zutaten:                                           (reicht je nach Hunger für 4-6 Personen)

  • 3 Eier (Größe M)
  • 70g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50g Zucker für Pfannkuchenteig
  • 80ml Milch
  • Sonnenblumenöl
  • 250ml Sahne (Rama Cremefine zum Schlagen)
  • 250g Magerquark
  • 1 Tütchen Sahnesteif
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 500g Brombeeren
  • 50g Zucker für Brombeerfüllung
  • 1 Tütchen Tortenguss bzw. Gelatine
  • weiße Schokolade

 1.) Als Lasagneplatten dienen dünne Pfannkuchen. Dafür die Eier, Mehl, Zucker, Salz und Milch zu einem glatten Teig verrühren und in einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl ausbacken. Anschließend abkühlen lassen, überschüssiges Öl kann mit Küchenkrepp aufgesaugt werden.

2.) Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Ich habe zum ersten Mal Rama Cremefine ausprobiert und bin sehr zufrieden damit. Lässt sich wie normale Sahne verarbeiten, hat aber weniger Fett. Für die heißen Temperaturen ist das ganz angenehm, auch wenn es natürlich etwas mehr kostet als normale Sahne. Unter die Sahne nun den Magerquark mischen und alles nochmal kalt stellen. Sehr Figurbewusste können vlt. noch etwas am Mischverhältnis Sahne:Quark drehen.

3.) Die Brombeeren etwas zermatschen (z.B. mit einem Kartoffelstampfer) und mit dem Zucker und Tortengusspulver aufkochen. Anstelle von Tortenguss kann man auch Gelatine nehmen. Die Masse etwas abkühlen lassen. Keine Sorge so schnell wird es nicht fest und man kann es trotzdem noch weiter verarbeiten.

4.) Nun alle 3 Kompentenen in einer Lasagneform schichten. Zunächst etwas Brombeerfüllung in die Form geben und dann in der Reihenfolge: Pfannkuchen (überschüssige Ränder einfach umklappen), Sahnecreme und Brombeerfüllung schichten bis die Zutaten verbraucht sind. Bei mir waren es jeweils 4 Schichten, die Lasagne wird mit einer Brombeerschicht abgeschlossen. Einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

5.) Etwas weiße Schokolade reiben und auf die Lasagne geben.

Brombeer_Lasagne_2 Brombeer_Lasagne_3

Die Brombeer-Lasagne kann ganz normal geschnitten werden. Noch besser geht es, wenn man sie etwa 1-2 Stunden vor dem Verzehr ins Gefrierfach gibt. Statt der Brombeeren können natürlich auch andere Beeren, wie etwa Erdbeeren oder Himbeeren, verwendet werden.

Schmeckt super und ist eine tolle Alternative zur Tiramisu oder Eis. Guten Appetit und frohes Nachkochen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s