Zweite Chance für halbstarkes Gemüse: Wassermelone-Brombeer-Smoothie

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiß nie was man kriegt.

Das berühmte Zitat aus Forrest Gump lässt sich dieser Tage auch auf Wassermelonen übertragen. Vor ein paar Tagen hat meine Mitbewohnerin vor lauter Vorfreude auf die kommende Erfrischung beim Einkaufen vergessen die berühmte Klopfprobe zu machen und musste daheim dann feststellen, dass die gekaufte Wassermelone noch nicht reif und das leicht rosa Fruchtfleisch entsprechend wenig süß und fruchtig war. Sie wollte die Wassermelone schon wegwerfen, aber das konnte ich nicht übers Herz bringen. Daher habe ich das halbreife Fruchtfleisch als Grundlage für einen leckeren Smoothie benutzt.

Wassermelone_Brombeer_Smoothie_1 Wassermelone_Brombeer_Smoothie_2

Zusammen mit der Wassermelone habe ich für den Smoothie eine Hand voll selbstgepflückter Brombeeren püriert. Dank der Beeren wird der Drink richtig schön dunkelrot und schmeckt super lecker!

Wünsch euch einen sonnigen Sonntag 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s