In der Osterbäckerei: verdrehte Hefeteig Häschen

Nachdem ich mich die letzten Tage von meiner Horror-Zugfahrt am Dienstag/Mittwoch erholt habe und fast nur im Bett rumgegammelt habe, musste heute mal wieder etwas Produktives her. Eigentlich hatte ich ja noch so viele tolle Ideen für Ostern…. Meine Fimo-Ideen werden nun einfach fürs nächste Jahr aufgehoben, daher gab es zu Abwechslung mal eine essbare Osterbäckerei.

HefeHasen_1

Letztes Wochenende habe ich mir mal wieder „ENIE BACKT“ angeschaut und dabei diese tollen verdrehten Häschen entdeckt und musste sie unbedingt nachbacken. Sie sind super einfach herzustellen und sehen trotzdem toll beim Osterfrühstück aus:

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 200ml Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 50g Zucker
  • 1 Ei
  • 80g Butter
  • Prise Salz
  • Eigelb und Milch zum Bestreichen

Aus den Zutaten einen einfachen Hefeteig kneten und diesen anschließend 45min an einem warmen Ort gehen lassen. Je nach gewünschter Größe der Häschen, aus dem gegangen Teig etwa 8-12 Stränge rollen. Bei jedem Strang ein kleines Stückchen vom Teig wegnehmen, daraus wird später das Schwänzchen. Den Rest des Stranges zu einem Häschen verdrehen, die Enden bilden dann die Öhrchen. Dann die kleine Teigkugel als Schwänzchen auf den Hasenkörper drücken. Ich bestreiche die Häschen mit einer Eigelb-Milch-Mischung und backe sie bei 200°C für etwa 20 Minuten. Noch warm schmecken sie natürlich am Besten. Da im Teig selbst nicht all zu viel Zucker enthalten ist, kann man ohne größere Reue auch Marmelade oder Nutella dazu essen. In einer Tüte mit mit etwas Ostergras und kleinen Schokoeiern verpackt kann man die Häschen natürlich auch super als kleines Mitbringsel für die Osterbesuche verwenden.

HefeHasen_2HefeHasen_3

Advertisements

2 Gedanken zu “In der Osterbäckerei: verdrehte Hefeteig Häschen

    • Vielen Dank! Die waren auch super lecker, keines der Häschen hat Ostern überlebt 😉
      Danke auch für die Nominierung, werde mich die nächsten Tage mal daran geben.
      Grüßle 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s