Schaurig schöne…

.. Recycling-Idee.

Der Countdown läuft, nun ist es keine Woche mehr bis Halloween! Ich bin zwar selber mittlerweile  kein großer Fan mehr dieses Festes, besonders da in Sachsen-Anhalt der 1. November zu meinem Leidwesen kein Feiertag ist und die meisten Halloween-Partys schon am 30.10. stattfinden.

Dieses Jahr will ich aber trotzdem mal wieder etwas dekorieren und habe bei meinem derzeitigen Besuch im Schwabenländle nach meiner Halloween-Deko-Kiste aus Teenie-Zeiten gesucht. Viel war zwar nicht mehr zu finden, aber einige Teile sind dann doch gleich in meinen Koffer für die Heimreise gewandert. Darunter auch diese süßen Geister, die man ganz schnell und vor allem fast kostenlos basteln kann.

Materialien:

  • weißes Fliegengitter (besonders gut zum Recyclen von alten Fliegengittern mit Löchern), alternativ auch anderer weißer Stoff (z.b. altes Bettlaken)
  • Küchenrolle oder Taschentücher
  • schwarzer Edding
  • weißer Faden oder Nylonschnur

Aus dem Fliegengitter je nach gewünschter Größe Quadrate mit 20-40cm Seitenlänge ausschneiden. Genau muss dabei nicht gearbeitet werden da man es später eh nicht mehr sieht. Aus der Küchenrolle oder den Taschentüchern nun Kugeln formen, passend zur Größe der Fliegengitterquadrate mehr oder weniger Material für dem Geisterkopf nehmen. Diese Kugel in die Mitte eines weiter Taschen- ode Küchenstuchs legen und zu einem Geisterkörper formen. Anschließend das Fliegengitter darum legen. Mit Faden oder Schnur den Geisterkopf fixieren und mit dem Edding noch schnell 2 Augen aufmalen. Nun nur noch etwas Faden oder der Schnur zum Aufhängen anbringen und fertig sind die kleinen Geister! Der Spuk kann beginnen…

Geister_1 Geister_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s