2014 – ein Jahr…

… voller historischer Jahrestage.

Während in der ersten Jahreshälfte der Fokus auf dem Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren lag, steht der Herbst nun ganz im Zeichen des Mauerfalls vor 25 Jahren. Hier im „Osten“ ist dieses Thema wahrscheinlich nochmal um einiges präsenter – seit Wochen gibt es Themenberichte in den Zeitungen und im Fernsehen. Begleitet wird dies aber natürlich auch von vielen Veranstaltungen vor Ort, wie etwa gestern Abend in Leipzig, wo mit dem Lichtfest der friedlichen Revolution am 9. Oktober 1989 gedacht wurde.

Für mich war das mal wieder ein Grund der nur knapp 30 km entfernten Stadt einen Besuch abzustatten. Da kurz vor Abfahrt das Akkuladegerät meiner neuen Kamera grün leuchtete wurde sie auch noch schnell eingepackt und das als besonders lichtstark angepriesene Objektiv durfte gleich mal zeigen was es so drauf hat. Wie die anderen 150.000 Besucher bin auch ich den historischen Demonstrationsweg entlang gegangen und habe mir die Licht-, Ton- und Video-Projektionen auf der 3,6 km langen Strecke angeschaut. Hier einige Bilder…

Advertisements

2 Gedanken zu “2014 – ein Jahr…

    • Dankeschön, hat sich die Investition in die neue Kamera gelohnt 🙂
      Ich selbst bin ja in BaWü aufgewachsen und war damals noch zu klein um irgendetwas mitzubekommen, laut meinen Eltern habe ich den Mauerfall verschlafen. Aber gestern in Leipzig war wirklich Gänsehaut-Atmosphäre: Kleine Kinder haben mit großen Augen die ganzen Projektionen angeschaut, dann Leute in meinem Alter, die versuchten die Situation vor gerade mal einem viertel Jahrhundert zu begreifen und natürlich die vielen älteren Besucher, die zum Teil vor 25 Jahren selber an den Demonstrationen teilgenommen haben und die mit Tränen in den Augen von den damaligen Erlebnissen erzählt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s