Salat to…

…go.

Beim Stöbern im Internet bin ich mal wieder auf ein leckeres Rezept gestoßen, welches ich unbedingt nachkochen musste. Da in unserem WG-Backofen nur noch die Oberhitze funktioniert erschien mir dieses Rezept perfekt für die kommende Grill- und Picknickzeit.

SalathörnchenDie Hörnchen habe ich gemäß dem Rezept von Daydream Recipe zubereitet. Anstelle von Sesam habe ich auf die Hälfte der Hörnchen Kümmel und Salz gestreut- erinnert mich total an die schwäbischen Seelen aus meiner Heimat. Als Füllung für die Hörnchen habe ich einen Salat aus  Avocado, Thunfisch, Zwiebel, Tomaten, Schmand und Kräutern gemacht. Sind die Hörnchen etwas abgekühlt nur noch mit dem Salat füllen und fertig ist der kleine Snack. Guten Appetit!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s