Schnippschnapp…

… Hosenbeine ab.

KleiderstapelVor einigen Wochen habe ich meinen Kleiderschrank extrem ausgemistet. Da ich im Jahr 2012 fast 20 Kilo abgenommen hatte und mich einfach nur sehr schwer von Kleidungsstücken trennen kann, waren dementsprechend auch immer noch viele Teile dabei, die mir einfach zu groß sind und die auch nicht als oversize neu komibiniert werden können. Insgesamt war am Ende der Aktion ein 120l Müllsack gefüllt. Viele Sachen davon waren mir aber noch zu schade um sie einfach zur Altkleidersammlung zu geben, daher habe ich mir einige Teile rausgepickt und versuche sie während meinem Osterbesuch bei meinen Eltern mit der Nähmaschine umzunähen..

DIY_HosewirdzuRock1Den Anfang macht eine alte dunkelgrüne Hose in Größe 42, die ich mir zwar gekauft hatte als schon einige Kilos runter waren, aber trotzdem sieht sie getragen nicht mehr gut aus und wird deshalb zu einem kurzen Rock umgenäht. Zuerst habe ich beide Hosenbeine abgeschnitten und alle Nähte im Schritt aufgetrennt. Die Seitennähte bleiben, da sich dort auch ein Reißverschluss befindet, der beim Rock später weiter benutzt werden soll.

DIY_HosewirdzuRock2Nun muss den Stoffresten die neue Rockform gegeben werden. Da ich versuche die Ränder der Hosenbeine zusammenzufügen entsteht automatisch eine engere Form. Ich stecke erst die Forderseite und nähe dann 2 Mal im Abstand von etwa 5mm die neue Vordernaht. Die Rückseite wird etwas schwieriger, ich habe mehrere Anläufe gebraucht bis das Ergebnis zufrieden stellend war.

DIY_HosewirdzuRock3Damit es keine Probleme beim Laufen gibt, nähe ich die untersten 5cm als Schlitz. Auch hier wieder alle Nähte doppelt im Abstand von 5mm nähen. Nun fehlt nur noch der Saum, den ich 15mm über der unteren Kante einfach festnähe. Fertig ist mein neuer Rock in etwa Größe 38, zwar aufgrund der Farbe eher ein Herbstrock, aber es wird sich sicher in den nächsten Wochen eine Gelegenheit ergeben, ihn zu tragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s